de
... ...

3 Gründe, warum Sie Ihren Urlaub in der Ferienregion Obervinschgau verbringen sollten:

  • Kultur, Tradition und Brauchtum erleben - heimische Führer geben Einblicke in die Vergangenheit
  • Geführte Wanderungen mit Experten - NEU: 360° Obervinschgau, ein 105 km langer Erlebnis-Rundwanderweg im Obervinschgau
  • Genießen in der Ferienregion Obervinschgau - verkosten Sie regionale Produkte & hausgemachte Spezialitäten

Wandern im Vinschgau

Die Schönheit des Vinschgaus liegt in seiner Ursprünglichkeit und beeindruckenden Vielfalt. Mächtige Dreitausender wachen über die Täler, mittelalterliche Ortschaften, Burgen und Klöster schmiegen sich in die Landschaft. Abwechslungsreiche Wanderwege, kulturreiche Waalwege oder anspruchsvolle Bergtouren erwarten Sie im Vinschgau. Typisch für den Vinschgau ist auch die traditionsreiche bäuerliche Kochkunst.
  • Erlebnisberg Watles

    Inmitten des Wandergebietes Watles liegt der 1500 m² große Spielesee – ein aufregendes Flachwasserbiotop für die ganze Familie. Der Spielsee hat eine maximale Tiefe von 40 cm und kann mit einem Holzfloß befahren werden. Kids können hier zwischen Holzflößen, Hängebrücken, Wasserfällen und Bächen „Gold waschen“ oder „Edelsteine suchen“. Die verlängerte Erlebnisrutsche garantiert jetzt noch mehr Spaß und Action und im Funballz ist Gleichgewichtssinn gefragt. Mit den Watles Riders (Mountaincarts) geht es auf vier Rädern rasant und trotzdem sicher zu Tal.

    Für die Großen stehen am Ufer des Spielesees Holzliegen bereit. So können Eltern ihre Kinder im Auge behalten und gleichzeitig auf der herrlichen Aussichtsplattform das fantastische Bergpanorama genießen. Der Seebesuch am Berg ist kostenlos.

    fb-watles-spielesee
    Informationen:
    Saison: 16.06.2018 - 04.11.2018
    Öffnungszeiten: 10 - 17 Uhr
    Webseite: www.watles.net

Obervinschgau entdecken

Die mittelalterlichen Stadtmauern der kleinsten Stadt Südtirols Glurns, die fünf Türme in Mals, die schützende Churburg in Schluderns, der kleine Ort Taufers am Grenzübergang zur Schweiz und das über Burgeis thronende Kloster Marienberg laden zu persönlichen Einsichten und echtem Kulturgenuss. Wiesenflecken, Bergbauernhöfe und Dörfer an unvermuteten Orten sind Zeugnis unbeirrbarer Eigenständigkeit. Fließende Naturerlebnisse entlang der „Waalwege“ und leise Eroberungen im Matscher Tal, Schlinig oder Planeil sind lohnende Entdeckungsreisen mit großartigen Gipfelblicken. Familien lieben besonders den sonnenverwöhnten Erlebnisberg Watles.
Wettervorschau
20.04.18 ... min. 7°C max. 28°C
21.04.18 ... min. 1°C max. 29°C
22.04.18 ... min. 2°C max. 29°C
Wöchentliche Veranstaltungen

Montag
Führung in der St. Benedikt-Kirche, keine Führung an Feiertagen (23. April - 31. Oktober)
Erlebnisstadtführung durch das mittelalterliche Glurns (26. März - 29. Oktober)
Verkostung von Qualitätsbränden und -likören in der ersten Bio-Qualitätsbrennerei Südtirols im Bio-Hotel Panorama in Mals (24. März - 29. Oktober)

Dienstag
Geführte Wanderung: Sonnenaufgang auf der Watlesspitze (3. Juli - 25. September)
Auf den Spuren des Waalers in Schluderns (16. Mai - 24. Oktober)
Schluderns erzählt – ein Dorf voller Geschichten (2. Juli - 2. Oktober)

Mittwoch
Wochenmarkt (ganzjährig) und Bauernmarkt (6. Juni - 10. Oktober) in Mals
Radgenusstour. Die schönsten Seitentäler der Kulturregion Obervinschgau mit dem Fahrrad entdecken (20. Juni - 26. September)
Besichtigung der ersten und einzigen Whiskydestillerie PUNI in Italien mit Verkostung in Glurns (ganzjährig)

Donnerstag
Bunkerführungen in Mals:
Besichtigung von zwei Bunkern und den Galerien (28. Juni; 12. + 26. Juli; 9. + 23. August; 6. + 20. September)
Kurze Bunkerführung (21. Juni, 5. + 19. Juli; 2., 16. + 30. August; 13. + 27. September)
Käseknödel drehen auf der Matscher Alm (3. Mai - 1. November)

Freitag
Geführte Wanderung: Auf Schmugglers Pfaden durch die Uinaschlucht bis nach Sur-En in der Schweiz (6. Juli - 12. Oktober)
Ohne Kultur kein Käse. Führung durch den Betrieb Englhorn mit Verkostung in Schleis (29. Juni – 28. September)
Palabirne, Apfelsherry und Apfelweine. Führung und Verkostung am Tälerhof (2. März - 30. November)

Sonntag
Sonnenaufgangsfrühstück auf der Plantapatschhütte (1., 15. + 29 Juli; 12. + 26. August)